Gut zu wissen

Gut zu wissen

Hier möchten wir Kunden – und natürlich auch allen anderen Interessierten – einige Tipps und Hilfestellungen für die Realisierung ihrer Medienprojekte geben.

Wissenswertes zu Copyright/Urheberrechten: GEMA und CDSA

Jede Herstellung von Tonträgern unterliegt der Pflicht zur Meldung an die in Ihrem Land tätigen Urheberrechte-gesellschaft (Gema , Austromechana, Suisa, Stemra etc.)

GEMA
Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte’
Web: www.gema.de

Mit Auftragserteilung verpflichten Sie sich daher, allen urheberrechtlichen und sonstigen Forderungen, die im Zusammenhang mit den an MPO Audio und Video GmbH erteilten Aufträgen entstehen können, unmittelbar und selbständig nachzukommen.Wir erhalten diesbezüglich von Ihnen eine schriftliche Bestätigung, mit der wir von allen urheber- und leistungsschutzrechtlichen Forderungen, auch Dritten gegenüber, durch Sie freigestellt werden.

Weiterhin erklären Sie sich einverstanden, dass die MPO Audio und Video GmbH jene Informationen über einzelne Aufträge an Urheberrechtsverwertungsgesellschaften und sonstige Organisationen, die den Schutz von Urheberrechten aller Art zum Zwecke haben, weitergibt, die diese Gesellschaften für die Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Lizenzabrechnung bzw. zur Kontrolle der Wahrung sämtlicher Urheberrechte benötigen.

Um Ihnen sämtliche Vorgänge so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir Ihnen hier die erforderlichen Dokumente zur Verfügung gestellt.

DEUTSCH ENGLISH
GEMA Lizenzantrag Tonträger
Mehr Informationen
Lizenzantrag Tonträger
(Licence application online form,
only available in German language)
More information

cdsa_cps2Ein zusätzlicher Hinweis:
Piraterie und Raubkopien schädigen Sie, unseren Kunden. Daher wollen wir gemeinsam mit Ihnen das Größtmögliche tun, um gegen diese Schädigungen vorzugehen. MPO nimmt teil am CPS-Programm (Content Protection & Security Program) und ist diesbezüglich seitens der CDSA akkreditiert, die schon seit 1970  als internationale Organisation (ehemals IRMA) für den Schutz  von Audio- und Video-Inhalten eintritt.

Produktionsvorlage: postalischer Versand

Für die Vervielfältigung Ihres Produkts benötigen wir das entsprechende Master-Medium, ganz gleich ob CD, DLT oder Folienschnitt.

Oftmals können Produktions-Contents und Daten schon digital an uns übertragen werden. Wählen Sie den postalischen Weg, so nehmen wir die Vorlagen gerne in unserem Kölner Büro entgegen und leiten diese zu einem geringen Selbstkostenpreis an unser Werk in Frankreich weiter.

Oder Sie senden das Medium an unser Werk direkt . Vor allem bei kurzen Herstellungsfristen ist dies oft empfehlenswert, da gut und gerne 24 Stunden Versandzeit eingespart werden können.

Die Empfängeranschriften für Ihre Produktionsvorlage

CD-, DVD- und Blu-ray-
Herstellung
Vinylherstellung

MPO France
Réception des éléments
Z.I. de la Boorie
Boulevard de l’Europe
F-53700 Villaines-La-Juhel

Telefon: 0033-2-4308-2941

MPO France
Service Vinyle
Domaine de Lorgerie
F-53700 Averton

Telefon: 0033-2-4308-2925

Wenn Sie mit den Konditionen Ihres Kurierservices nicht zufrieden sind, sprechen Sie uns an. Gerne stellen wir Ihnen Lieferscheine unseres Versanddienstleisters zur Verfügung. Mit Verwendung dieser Lieferscheine profitieren Sie von unseren besonders günstige Express-Versandkonditionen, die Sie in separater Rechnung von uns nachbelastet bekommen.

Bei weiteren Fragen rund um den Versand- und Produktionsablauf kontaktieren Sie gerne unser Team.

Produktionsvorlage: digitaler Versand

Der Versand wichtiger Daten spielt in unserem Geschäft eine große Rolle. Wir erhalten nicht nur sensible Daten zur Vervielfältigung sondern auch Druck- und Grafikdaten, die wir schlussendlich alle zusammenführen, um ein gelungenes Medienprodukt für unsere Kunden zu realisieren.

Für die Druckvorlagen hat sich hier der vielfach genutzte Upload per FTP-Server bewährt. Daneben gibt es natürlich noch immer die Möglichkeit, die Daten per E-Mail oder Kurier an unser Werk zu übersenden.

Doch gelten für den Versand sensibler und zugleich schwergewichtiger Masterdaten höhere Ansprüche – vor allem in Punkto Sicherheit und Geschwindigkeit, die auf diesen Wegen unseres Erachtens nicht mehr ausreichend erfüllt werden.

Der Datentransfer mit ASPERA hingegen bietet den Nutzern ein Höchstmaß an Stabilität, Geschwindigkeit, Sicherheit und Anwendungskomfort.

Daher stellen wir unseren Kunden auf Anfrage gerne den Zugang zu diesem komfortablen Masterversand-Upload zur Verfügung. Sprechen Sie uns an und informieren Sie sich über diese zeitgemäße Technologie, die wir als Hightech-Anbieter für Sie bereithalten.

Hier finden Sie hilfreiche Unterlagen für die Nutzung des praktischen Tools:

1. Installations- und Benutzungshinweise

2. Spezifikationen für den Aspera-Datenversand

Die Ware wurde beim Transport beschädigt: und nun?

Wir wählen den Transportweg für die von uns hergestellte Ware natürlich mit größter Sorgfalt. Daher kommt es auf dem Lieferwege extrem selten zu Beschädigungen der Ware oder der Warenverpackung. Doch können wir solche Unwägbarkeiten selbst bei höchstmöglichen Vorsichtsmaßnahmen nicht 100%-ig ausschließen.

Damit ein solcher Fall – so unerwünscht er auch sein mag – nicht noch zu weiteren Komplikationen führt, beachten Sie bitte aufmerksam die hier hinterlegte Kundeninformation und halten sich bitte an die dortigen Anweisungen.

Um Ihnen die Abwicklung möglichst einfach zu gestalten, enthält diese  PDF-Kundeninformation auch ein vorbereitetes Rücksendeformular für die Meldung von Transportbeschädigungen an Ihrer Ware.

You’ll find the english version of the document “Notice of Transportation Damage” right here.

CD- und DVD-Herstellung in Bildern

CD-Vervielfältigung – die Herstellungsphasen…

DVD-Herstellung in den wichtigsten Etappen…